Skype  riversidewalker   Whats App  +86 13758246972 Über uns | Kontakt

Auf Schienen zum Dach der Welt

14 Tage Tibet Bahnreise, Peking . Tibet Bahn . Lhasa . Gyantse . Shigatse . Xian . Shanghai

Durchschnittliche Bewertungen(4 Kundenbewertungen)

ab

2380 €

Preis pro Person
Internationale Flüge exklusiv

Lernen Sie das mystifizierte Tibet.

Durch eine Bahnreise entlang der höchsten Bahnstrecke der Welt.

Der Qinghai-Tibet Bahn kennen.

Tag 1: Ankunft Peking            M
Besichtigungen: Sommerpalast

Sie kommen in Peking an, wo Sie von Ihrem Reiseleiter am Flughafen begrüßt und anschließend zu Ihrem Hotel begleitet werden.

Nach dem Mittagessen besichtigen Sie den berühmten Sommerpalast. In dieser kaiserlichen Sommerresidenz können Sie die ursprüngliche chinesische Kultur in ihrer ganzen Pracht und Größe kennen lernen.


Tag 2: Peking            F, M
Besichtigungen: Verbotene Stadt . Himmelstempel

Vormittags besuchen Sie zunächst den Kaiserpalast. Die ehemalige "Verbotene Stadt" ist mit über 9000 Räumen die die eindrucksvollste Palastanlage der Welt.

Nachmittags besuchen Sie den Himmelstempel, die bedeutendste noch erhaltene kaiserliche Tempelanlage Chinas. Am Abend werden Sie zum Bahnhof begleitet, wo Sie den Zug nach Lhasa (Schlafwagon, 4-Bett-Abteil) besteigen.


Tag 3: Peking - Lhasa        F, M, A
Besichtigungen: Chinesische Mauer Mutianyu . Vogelnest

Heute beginnt Ihr Tag mit einem Ausflug zur weltberühmten Chinesischen Mauer. Bereits auf dem Weg dorthin wird Sie die wunderschöne Berglandschaft beeindrucken. Sie begeben sich zu einem der malerischsten Abschnitte der Mauer, dem Mutianyu Pass. Der Ausblick von dort oben ist einfach unvergesslich!

Im Anschluss fahren Sie zurück in die Pekinger Innenstadt. Unterwegs machen Sie Halt am berühmten Vogelnest, dem Hauptstadion der Olympischen Spiele 2008.

Nach dem Abendessen werden Sie zum Bahnhof begleitet. Sie fahren mit dem Zug nach Lhasa (Abfahrt: 20 Uhr, Dauer: 40 Std).


Tag 4: Im Zug
Sie erwachen morgens zu einem atemberaubenden Ausblick über die Steppen- und Berglandschaft Zentralchinas. Sie können die wunderschöne Landschaft und das Bahnabenteuer in Ruhe genießen.

Die höchste Bahnstrecke der Erde wurde 2006 eröffnet und bezwingt mit vielen Tricks die Schwierigkeiten entlang der Route. So wird zum Beispiel die Luft aller Waggons mit Sauerstoff angereichert, um die Symptome der Höhenkrankheit zu mindern.


Die legendäre Qinghai-Tibet Bahn
Tag 5: Lhasa            A
Mittags (um 12:30) kommen Sie in Lhasa an. Sie werden am Bahnhof von Ihrem Guide erwartet und ins Hotel begleitet, wo Sie sich etwas akklimatisieren können. Ihr Begrüßungsabendessen haben wir für Sie in einem traditionellen Restaurant reserviert.
Tag 6: Lhasa              F, M
Besichtigungen: Potala Palast . Jokhang Tempel . Barkhor Strasse

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Potala Palast, das absolute Highlight Ihrer Tibet Reise.

Diese einstige Winterresidenz des Dalai Lama ist ein weitläufiges Labyrinth aus unzähligen Gängen und kleinen Treppen, welche die vielen Gebäude mit ihren reich geschmückten Statuen und Wandgemälden miteinander verbinden.

Anschließend besuchen Sie den vierstöckigen Jokhang Tempel, das Herzstück des tibetischen Buddhismus.

Danach bummeln Sie entlang der Barkhor Straße, einem bedeutenden Pilgerpfad, der sich um den Tempel schlängelt. Beobachten Sie die Pilger, welche aus allen Teilen Tibets hier her kommen und staunen Sie über die eindrucksvollen Trachten und Gewänder.


Tag 7: Lhasa            F, M
Besichtigungen: Sera Kloster . Norbulingka . Drepung Kloster

Nach dem Frühstück besichtigen Sie das Sera Kloster. Es ist eines der drei größten Kloster in Tibet und für seine "Mönchsdebatten" bekannt. Die Mönche versammeln sich hier täglich und diskutieren lebhaft.

Im Anschluss besichtigen Sie den Norbulingka Palast, welcher zunächst als Sommerpalast des Dalai Lama diente und später zur gesamten Regierungsverwaltung genutzt wurde.

Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Drepung Kloster im Westen Lhasas unter dem Gambo Utse Berg. Es besteht es aus großen, weißen Gebäuden, die wunderschön im abendlichen Sonnenlicht glänzen.


Tag 8: Lhasa - Gyantse - Shigatse          F, M
Besichtigungen: Yamdrok See . Palkhor Chöde Kloster

Heute setzen Sie Ihre Tibet Reise fort und brechen nach dem Frühstück nach Gyantse auf. Unterwegs können Sie den malerischen Yamdrok See bewundern. Ein wunderschöner, heiliger See, der zum Verweilen einlädt.

In Gyantse ankommen, besuchen Sie zuerst das besondere Palkhor Chörde Kloster, dessen Architektur sich stark von anderen Klöstern unterscheidet. Das Kloster ist zudem für seine außergewöhnlichen Skulpturen und Wandmalereien berühmt.

Am späten Nachmittag erreichen Sie Shigatse, wo ein typisch tibetisches Abendessen auf Sie wartet.


Tag 9: Shigatse - Lhasa            F, M
Besichtigungen: Tashilhunpo Kloster

Nach dem Frühstück besichtigen Sie das Tashilhunpo Kloster, das Wahrzeichen von Shigatse und ein Muss einer Tibet Rundreise. Die roten und weißen Gebäude des Klosters stehen dicht beieinander und fügen sich zu einem prächtigen Bild zusammen.

Das Kloster repräsentiert die gehobene tibetische Architektur und Baukunst. Es zieht jährlich tausende Buddhisten an, die hier beten und verweilen. Lassen Sie sich von der prächtigen Architektur beeindrucken, bevor Sie Ihre Reise zurück nach Lhasa antreten.


Tag 10: Lhasa – Xi’an          F
Besichtigungen: Grosse Moschee

Heute fliegen Sie morgens nach Xi’an in Zentralchina, dieses war schon im 7. Jahrhundert mit seinen 2Mio. Einwohnern die größte Stadt der Welt und bietet heute eine Vielzahl historischer Stätten.

Am Nachmittag machen Sie nach einer kurzen Erfrischungspause einen entspannten Bummel durch das moslemische Viertel mit der großen Moschee.


Tag 11: Xi’an            F, M
Besichtigungen: Terrakotta Armee . Große Wildganspagode

Vormittags besichtigen Sie heute die weltberühmte Terrakotta-Armee mit ihren Tausenden Kriegern. Jede Figur sieht dabei anders aus und sollte den Kaiser nach seinem Tode beschützen.

Am Nachmittag besichtigen Sie die Große Wildganspagode, das Wahrzeichen der Stadt.


Tag 12: Xian -  Shanghai            F
Besichtigungen: Nanjing Road

Heute werden Sie nach einem ausgiebigen Frühstück zum Flughafen begleitet, von wo aus Sie in die Metropole Shanghai aufbrechen. In Shanghai werden Sie am Flughafen begrüßt und anschließend ins Hotel begleitet.

Nach einer Erfrischungspause in Ihrem Hotel bummeln Sie gemütlich durch die berühmteste Einkaufstraße der Stadt, die Nanjing Road.


Tag 13: Shanghai              F, M
Besichtigungen: Uferpromenade Bund . Altstadt . Yu Garten . Stadtplanungsmuseum

Nach dem Frühstück bummeln Sie durch die historische Altstadt mit ihren vielen engen Gassen und kleinen Geschäften bis zu der berühmten Uferpromenade Bund, wo Sie die zahlreichen Kolonialbauten bewundern können und einen fantastischen Blick auf die Skyline der Stadt auf der anderen Uferseite werfen können.

Sie besichtigen zudem den eindrucksvollen Yu Garten, der Ihnen die chinesische Gartenbaukunst näher bringen wird und die Altstadt von Shanghai.

Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Shanghai Stadtplanungsmuseum, welches über den rasanten Aufstieg dieser Metropole und ihre ehrgeizigen Zukunftspläne berichtet.


Tag 14: Abreise          F
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen begleiten, wo wir uns leider von Ihnen verabschieden müssen. Es folgt Ihr Rückflug und Ihre Tibet Bahnreise endet dort.
Reise-Nr. TRE 0402

Preise pro Person in Euro im Doppelzimmer
EZ = Einzelzimmer-Zuschlag

  Reisepreis DZ EZ
1 Person 4310 /
2-5 Personen 2890 400
6-9 Personen 2380 400

Im Preis enthalten:

Transfer, Ausflüge und Rundreisen in bequemen PKW oder Minibus mit Klimaanlage.
Übernachtungen in 3 Sterne Hotels mit Klimaanlage, Fernseher, WC, Dusche und Frühstücke.
Verpflegung wie im Programm ausgeschrieben: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen.
Umfangreiches Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder.
Englischsprachige lokale Reiseführer.
Tibet Permit für Einreise in Tibet.
Flüge Lhasa - Xian, Xian - Shanghai in Economy Class inkl. Flughafengebühr.
Zugticket Peking - Lhasa (Soft Sleeper, 4 Bett Abteil).

Im Preis NICHT enthalten:

Linienflüge zwischen Europa und China.
Visum für China.
Kranken- und Rücktrittsversicherung.
Übliche Trinkgelder und persönliche Ausgaben.

Hotels:

Peking Holiday Inn Express Minzuyuan 3 Sterne
Lhasa Yak Hotel 3 Sterne
Gyantse Gyantse Hotel 3 Sterne
Shigatse Manasarovar Hotel 3 Sterne
Xi'an Grand New World Hotel 4 Sterne
Shanghai Holiday Inn Express Putuo 3 Sterne

4 Kundenbewertungen

5 Sterne:(4)

4 Sterne:(0)

3 Sterne:(0)

2 Sterne:(0)

1 Stern :(0)

Durchschnittliche Bewertungen

(4 Kundenbewertungen)

Ihre Bewertung mit anderen teilen.

Ihre Bewertung abgeben.

Wir sind jetzt richtige Tibetaner!

von Angelika Fey - Deutschland

Die Tibet Reie hat uns sehr gefallen. Während der Zugreise haben wir interessante Menschen vom Offizier bis zum Bauern kennengelernt und Freundschaften geschlossen. Die Landschaften, die Menschen und viele Diskussionen über Politik und Weltlage haben die Reise zum Erlebnis werden lassen. Es gab auf der ganzen Reise keinelei Verspätungen oder Unpünktlichkeiten. Bitte geben Sie unseren Dank auch an Ihre Partenr Vorort in Lhasa insbesonder an das Personal im Hotel Yak weiter. Wir sind jetzt richtige Tibetaner.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Angelika und Rudi

Es war toll!!!

von Dana Wessel - Deutschland

Hallo Herr Mao,
hier endlich mein Feedback zu unserer China und Tibet Bahnreise: Es war toll!
Dank Ihrer guten Organisation hat alles wunderbar geklappt. Von den kompetenten lokalen Führern haben wir bei den Besichtigungen sehr viel Interessantes erfahren und während der Zugfahrt sehr viel gesehen und erlebt.
Mir persönlich hat es auch sehr gut gefallen, dass wir nicht immer in Begleitung eines Guides waren, so dass wir uns zwischendurch auch selbst durchschlagen mussten. Wir hätten einige lustige Erlebnisse im Zug oder im Restaurant verpasst, wenn alles durchorganisiert gewesen wäre.
Jetzt bleibt mir nur noch, die vielen Fotos zu einem Erinnerungs-Album zusammen zu stellen.
Herzlichen Dank, dass wir mit Ihrer Unterstützung eine sorgenlose und spannende Reise erleben durften.

Wir sind richtige Tibet-Fans geworden!

von Martina Schiesser - Deutschland

Lieber Herr Mao,
hier eine kurze Nachricht, dass mit unserer Reise alles bestens geklappt hat... Wir sind richtige Tibet-Fans geworden. Alle Guides waren sehr nett und professionell!
Tolle Erlebnisse und Eindrücke!
Danke für die perfekte Organisation.
Wenn das für Sie ok ist, würden wir unser positives Feedback auch gerne auch im Internet sharen.

Liebe Grüße

Familie Schiesser

Vielen Dank für die tolle Organisation!

von Beate Neumann - Deutschland

Nachdem wir nun schon fast zwei Wochen zurück sind, hier ein kurzes Feedback zu unserer Reise:

Vielen Dank für die tolle Organisation. Alles hat wunderbar geklappt. Die Führer und Fahrer waren stets pünktlich da, um uns abzuholen. Auch die Hotels waren prima. Die Restaurants im großen und ganzen auch. Manchmal waren wir in Touristenhotels zum Essen, wo auch große Reisegruppen verköstigt wurden, da wären wir lieber in ein kleineres Restaurant gegangen, wo nur Einheimische essen (aber da sind wir sehr abenteuerlustig und weichen vom "normalen" Touristen womöglich ab).
Der Guide in Lhasa, Lhadrup, weiß sehr viel über tibetische Geschichte und Kultur und hat uns interessante Dinge und Anekdoten erzählt. Er hat noch eine Abendführung, die nicht im Plan war, angeboten und hat aber gleich gesagt, dass wir das nicht machen müssen, nur wenn wir wollten. Haben wir dann gemacht und es hat sich sehr gelohnt. Er ist wirklich zu empfehlen.
Die Bahnfahrt war der absolute Höhepunkt unserer Reise. Es war komfortabel und sicher und wir haben viel gesehen und konnten sogar einige Freunde kennenlernen.
Insgesamt war es eine interessante, gut organisierte Reise und wir haben Ihre Firma auch schon weiterempfohlen.

Viele Grüße
Beate Neumann

Haben Sie eine Frage?

Bitte stellen Sie Ihre Frage.

Frage von Egon Kirschall - Deutsch -

Sehr geehrtes Team!
Wir 2 Personen werden am 30/31 in Xi'an sein. Von dort würden wir gerne mit dem Zug für 4 Tage nach Lhasa fahren. Danach mit dem Zug zurück nach Chengdu.
Können Sie uns einen preiswerten Vorschlag machen?

Gruß Egon Kirschall

Antwort vom TIBET REISE EXPERTE Team:

Lieber Herr Kirschall,

ich nehme an, Sie meinen 30/31. März 2017?

Es ist leider nicht möglich, Zugtickets für die Fahrt Xian nach Lhasa zu buchen. Täglich fährt nur ein Zug und die Tickets sind oft sehr früh ausgebucht. Ich schlage Ihnen gern vor, am 1. April von Xian nach Lhasa zu fliegen und unsere 4 tägige Gruppenreise für Lhasa anzuschliessen. Und am 4. April fahren Sie mit dem Zug nach Chengdu und wir können Ihnen Tickets anbieten.

Wenn Sie die Reise noch am 1. April antreten wollen, ist die Zeit schon sehr sehr knapp. Sie müssen bis zum 10. März die Reise verbindlich buchen und alle notwendigen Unterlagen per Email an uns senden, sonst schaffen wir es nicht, die erforderliche Einreisegenehmigung (Tibet Entry Permit) für Sie zu beschaffen.

Bitte melden Sie sich noch heute per Email oder telefonisch unter 0086 13758246972. Liebe Grüsse

Xiaolu MAO

Frage von Andreas Hacken - Deutschland -

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir (4 Personen) haben bereits unser Visum für Cina beantragt.
Ist es möglich bei Ihnen ein "Tibet entry permit" zu bekommen?
Wieviel würde die Beantragung über Ihre Reiseagentur kosten und was benötigen Sie dafür von uns?

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Hacken

Antwort vom TIBET REISE EXPERTE Team:

Hallo Herr Hacken,

es ist leider nicht möglich, die Einreisegenehmigung ohne eine organisierte Reise zu erhalten, kein Reisbüro ist berechtigt Ihnen nur die Genehmigungen zu beschaffen.

Also Sie sollen zuerst eine Pauschalreise für Ihren gesamten geplanten Aufenthalt in Tibet buchen, und wir werden das Tibet Entry Permit für Sie beantragen.

Gruss

Ihr TIBET REISE EXPERTE

Frage von Ute Binder - Deutschland -

Sehr geehrtes Team!
Von Ihrer Reise -Mit dem Zug von Peking nach Lhasa sind wir -3 Personen- begeistert, würden aber gerne nach dem 10.Tag ür ca 4 Tage weiter bis Katmandu fahren. Von dort aus dann zurück nach FRA.
Können Sie uns einen preiswerten Vorschlag machen?

Gruß Ute Binder

Antwort vom TIBET REISE EXPERTE Team:

Hallo Frau Binder,

bisher ist die Grenze von Tibet nach Nepal (Kathmandu) noch zu. Es wurde angekündigt, dass die Grenze am Ende Juli geöffnet wird, offiziell wird diese Nachricht aber nie bestätigt.

Könnten Sie uns bitte sagen, wann Sie die Reise antreten wollen?

Wenn Sie schon jetzt die Reise antreten wollen, haben Sie nur eine Möglichkeit, nämlich von Lhasa nach Kathmandu zu fliegen, die Flugtarife liegt oft bei 300 Euro.

Gruss

Ihr Xiaolu MAO

Frage von Tobias Laufen - Deutschland -

Hallo,
mein Name ist Tobias Laufen (Deutsch). Zusammen mit meiner Freundin (Polnisch) möchte Ich voraussichtlich ab dem 11.06.2016 die Reise " Auf Schienen zum Dach der Welt" bei Ihnen buchen.
Bitte senden Sie mir die genauen Einzelheiten zu der Reise, uns interessiren vor allem die Details zu der Bahnreise z.B wie lange die Fahrt dauert, wie die Zugabteil aussieht, die Mahlzeiten. Uns ist wichtig zu wissen, ob Sie eine komplette Abteil für uns beide buchen können damit wir sie nicht mit Fremden teilen müssen?
Wir sind offen für landestypische Speisen, ab und zu was westliches zu probieren wäre auch nicht schlecht. Gibt es in Tibet vegetarisches Restaurant?

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Laufen

Antwort vom TIBET REISE EXPERTE Team:

Sehr geehrter Herr Laufen,


unter dieser Link können Sie Details zu der Zugreise nach lhasa http://www.tibetreiseexperte.de/tibet-anreise-bahn.htm lesen, z.B wie die Züge ausgestattet sind. Die Fahrt von Xining nach Lhasa dauert in der Regel 20-21 Stunden.

Im Zug gibt es 4 Bett Abteil (Soft Sleeper) und 6 Bett Abteil (Hard Sleeper). Wir können leider nicht garantieren, eine komplette Abteil für Sie zu buchen, denn die Tickets für Tibet Bahn sehr sehr gefragt sind.

In Lhasa gibt es zahlreiche westliche Lokale, wo Sie Pizza, Kuchen, Cafe und italienische Nudeln probieren können. Wenn Sie in die Richtung Westen gehen, wäre die Auswahl leider nicht mehr so gross.

Gruss

Ihr TIBET REISE EXPERTE Team

Frage von Rolf Eilmann - Deutschland -

Hallo, wir sind 4 Freunde, von denen 2 in Deutschland leben und 2 schon seit fast 20 Jahren in Shanghai. Für unseren nächsten Besuch haben wir die Idee mit der Bahn nach Lhasa zu fahren. Im Vordergrund stand die Zugfahrt. Als ich mich jedoch näher mit Tibet beschäftigte, stelle ich fest, dass es dumm wäre, nicht einige Tage das Land zu besichtigen. Wobei wir nicht daran interessiert sind, die Sehenswürdigkeiten "abzuhaken", sondern soweit möglich das Land kennen zu lernen. Wir möchten z.B. nicht stundenlang anzustehen um in aller Hektik den Potala von innen zu sehen. Wir sind mehr daran interessiert, Sitten, Gebräuche, Lebensweise, Essensgewohnheiten und natürlich auch landschaftliche und architektonische Schönheit kennenzulernen. Bisher nahm ich an, dass man eine solche Reise besser von China aus organisiert. Die Ergebnisse, die ein chinesisches Reisebüro in Shanghai bisher geliefert hat, sind aber nicht sehr überzeugend. Deshalb bin ich auf Ihr Angebot gestoßen. Könnten Sie uns bitte ein Angebot für folgende Reise machen. Wir möchten am 6. April abends mit dem Zug von Shanghai nach Lhasa fahren in einem Soft-Sleeper-Abteil. Übernachtung für 4 Personen in 2 Doppelzimmern in einem guten Mittelklassehotel z.B. Yak-Hotel. Kennenlernen von Lhasa und Ausflüge in die nähere Umgebung z.B. Yamdrok Lake und Karo La pass. Dies möchten wir möglichst vor Ort mit dem Guide besprechen, je nachdem wir gut wir die Höhe vertragen. Rückfahrt am 13. April nach Shanghai. Wir benötigen also • 4x Fahrkarten und Reservierung für den Zug hin und zurück • 4x Tibet Entry Permit • 2 Doppelzimmer im Hotel • einen tibetischen (möglichst keinen chinesischen) Guide, wenn dieser Guide ein wenig deutsch kann, wäre natürlich super, da mein Englisch dürftig ist, das Englisch der drei anderen ist aber gut • und ein Fahrzeug. Die Flüge sind bereits gebucht, aber uns fehlen noch die zwei Visa für China. Können Sie uns diese besorgen?

Antwort vom TIBET REISE EXPERTE Team:

Sehr geehrter Herr Eilmann,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir haben Ihre Reisewünsche sorgfältig studiert und soeben unser Angebot mit Reiseablauf, Preis und Leistungen an Ihre Email Adresse gesendet.

Denn es täglich nur ein Zug von Shanghai nach Lhasa fährt und die Schlafwagon Abteile oft rasch ausgebucht sind, würden wir Ihnen vorschlagen, von Xining aus nach Lhasa zu fahren. Weil es täglich so 5 bis 6 Züge in die Richtung Lhasa fahren, können wir Ihnen 4 Schlafplätze garantieren.

Liebe Grüsse

Ihr TIBET REISE EXPERTE Team

Frage von Lisa Meissner - Deutschland -

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Freund und ich würden uns gerne ein Angebot unterbreiten lassen für diese Reise: http://www.tibetreiseexperte.de/tibet-bahn-reisen-auf-schienen-dach-der-welt.htm.
Allerdings sind die Tage 1 bis 3 uninteressant für uns, da wir bereits in Peking sind. Während der Tage 5 bis 8 würden wir gerne privat nächtigen bei einem Freund in Lhasa.
Wir würden die Gruppe nur bis Tag 11 bis nach Xian begleiten, da wir danach weiter nach Hong Kong wollen.
Wir sind ab 5. Mai 2015 bereit, einer Gruppenreise beizuwohnen. Würden Sie uns ein Angebot für zwei Personen mit konkretem Datumvorschlag für die oben genannte Reise unterbreiten? Das wäre toll!

Wir freuen uns auf das Angebot!

Viele Grüße,

Lisa Meissner

Frage von Sabrina Wilkonska - Deutschland -

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten im Juli 2015 (ab dem 12.07.) von Beijing nach Lhasa mit der Tibet Bahn (soft sleeper) reisen und in Tibet eine ca. 6 Tage Rundreise mit Highlights unternehmen.
Was uns wichtig ist, ein lokaler Reiseführer aus Tibet und auch Lhasa zu verlassen um andere Stätten anzuschauen.
Unseren Rückflug würden wir dann von Lhasa nach Hong Kong (würden wir buchen, ausser Sie haben ein tolles Angebot und / oder Idee).
Dann würden wir uns natürlich gerne erkundigen, wie die VISA Situation aussieht. Aktuell sieht es ja eher schlecht aus. Wie früh sollte man buchen bzw. kann man buchen und sicher sein, dass man auch die Reise unternehmen kann. Ein weiteres "kleines Problem" ist, dass mein Mann Schweizer ist und ich Deutsche. Hoffe, dass geht dennoch, dass wir gemeinsam reisen (wir hatten etwas von gleicher Nationalität gelesen).
Wir freuen uns von Ihnen zu hören und verbleiben für heute
mit herzlichen Grüßen aus Berlin,

Sabrina Wilkonska

Frage von Laura Vetter - Deutschland -

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich Ihrer Webseite entnehmen konnte bieten Sie auch individuelle Tibettouren an.
Wir werden ab September 2015 auf eine 6-monatige Rucksack-Weltreise starten und werden voraussichtlich bis Ende Februar 2016 in Vietnam sein
und wollten dann von Vietnam nach Tibet und Nepal - unser Rückflug wird circa Ende März ab Kathmandu - Frankfurt sein.
Sie bieten viele Reisen mit Start und Endpunkt in Shanghai an.
Wir würden aber gerne von Vietnam zur Tibetbahn nach Xining reisen, mit der Tibetbahn nach Lhasa, dann circa 10 Tage Tibet erleben und dann von Lhasa nach Nepal,zb. via Flug nach Kathmandu.
Wir müssen nicht individuell reisen, wir können auch als Gruppe reisen und wir benötigen auch keine hochpreisigen Hotels, wir sind 27 + 30 Jahre alt und dementsprechend auch in der Lage längere Fußmärsche zu absolvieren.
Wir wollen das ECHTE Tibet erleben, benötigen also auch keine Reisebus-Atmosphäre.
Können Sie uns für die Tibetstrecke ab Xining für circa 10-14Tage inkl. Tibetbahn ein attraktives Angebot erstellen?
Herzlichen Dank!
Beste Grüße aus Bremen

Laura Vetter

Frage von Holger - Deutschland -

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,
wir sind zwei Erwachsene und zwei Kinder (5 Jahre, 8 Jahre). Wir leben in Shanghai (Arbeitsvisum für ein Jahr) und möchten gerne in der 1. Juli-Woche mit dem Himmelszug nach Tibet fahren und dort einige interessante Orte besichtigen. Meine Frau hat die russische Nationalität und ich und meine Kinder die deutsche. Die Anreise nach Peking organisieren wir selbstständig.
Könnten Sie uns hierfür ein interessantes Angebot erstellen?
Danke.
Mit freundlichen Grüßen
Holger von Abercon

Frage von Andrea Wilms - Schweiz -

Waren schon einmal in Peking und wollten eigentlich nur eine Fahrt mit der Tibet Bahn unternehmen und Besichtigung von Lhasa. Wir würden am 2. Oktober von Peking abfahren und müssten am 5. oder spätestens am 6. Okt wieder in Peking sein.
Können wir 2 Tickets bei Ihnen buchen für die Strecke Peking nach Lhasa?

Gruss

Andrea und Thomas Wilms

Frage von Michael Weber - Deutschland -

Reisedauer inkl. An- und Abreise ca. zwei bis max. drei Wochen. Internationale Flüge ab München oder ggf. Nürnberg, würden wir evtl. auch selbst buchen, je nach Angebot. Insgesamt ist uns der Preis wichtig, also möglichst günstige Hotels etc.; gerne auch zumindest teilweise als Gruppenreise, je nach Möglichkeiten.

Vielen Dank für Ihr Angebot!

Michael Weber

Frage von Linda Haniel - Deutschland -

Die Hotels bitte mit 4 und 5 Sternen.
Am 17.03. 2016 abends müssen wir in HongKong sein.
Da vom 06.03.-17.03. nicht ganz 14 Tage sind, muss die Reise etwas gekürzt werden (evtl. Shanghai nur ein Tag). Wir würden uns freuen, wenn Sie uns so ein Angebot erstellen können.
Alternativ können wir auch von Stuttgart fliegen. Was ist da günstiger?
Erhalten wir von Ihnen bei Buchung einen Reisesicherungsschein? Vielen Dank für Ihre Mühe.

Linda Haniel

Bitte stellen Sie Ihre Frage hier.
Ihr Vor- und Nachname: *
Ihre Email Adresse: *
Ihre Staatsbürgerschaft:
Comment Title: *
Ihre Frage:

Ähnliche Reisen

Kontaktieren Sie uns? Wir werden innerhalb von 24 Stunden darauf antworten.
Comfort Discovery Essential


Sitemap  |  Über uns  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Partnerlinks
TIBET REISE EXPERTE ist Ihr kompetenter Reise-Partner für Lhasa Reisen , Tibet Rundreisen , China und Tibet Reisen , Tibet Bahnreisen , Mount Everest Reisen , Mount Kailash Reisn sowie zahlreiche Tibet Gruppenreisen. Hier finden Sie auch nützliche Tibet Reiseführer und Tibet Reisetipps sowie Infos zu Tibet Hotels, Tibetische Kultur und Tibet Sehenswürdigkeiten.


Unsere internationalen Websiten: China Reisen Tour China Schweiz Voyages Chine China Group Tours
© Copyright 2010 - 2015 chinareiseexperte.de  All Rights Reserved.